headerimage_03 headerimage_01 headerimage_02
Kleider- und Spielzeugbasar für Kinder und Teenager

Info für Verkäufer

 

An erster Stelle
Wenn ihr eure Sachen auf unserem Kleidermarkt verkaufen möchtet, müsst ihr zuerst eine Verkäufernummer (Lieferant.-Nr.)  beantragen.
Das könnt ihr auf der Seite "Kleiderbasar" ganz oben tun. Die Vergabe von Verkäufernummern startet gemäß Zeitplan. Die angezeigte Lieferantennummer und das Passwort solltet ihr euch aufschreiben, Screenshot machen oder gut merken.
ACHTUNG:
Die Listenanzahl ist begrenzt !!!! Maximal 3 Listen pro Lieferant/Verkäufer !!!!


Allgemein
Wir veranstalten einen sortierten Kinderkleidermarkt, d.h. ihr verkauft nicht selbst, sondern ihr gebt die Sachen am Tag vor dem Markt von 16.00 bis 18.00 Uhr bei uns ab.
Wir sortieren diese thematisch, nach Größe und Geschlecht übersichtlich auf großen Tischen. 
Nach dem Verkauf wird von uns alles wieder zurücksortiert und ihr holt eure nicht verkauften Artikel in euren Kartons/Körben von 19.30 bis 20.30 Uhr wieder ab und euer Erlös wird ausgezahlt.
Wir übernehmen bei Beschädigungen oder Verlust der Artikel keine Haftung, da wir nur Vermittler der Ware sind.

Annahmebedingungen
Die Sachen müssen
- sauber und fleckenlos, modisch
- saisongerecht (im Frühjahr Frühjahr/Sommerware und im Herbst Herbst/Winterware)
- unbeschädigt, komplett und in gutem Zustand
sein, ansonsten behalten wir uns vor, die Ware nicht auszulegen.

Bitte nehmt für jede Listennummer einen separaten Karton/Kiste/Wäschekorb !!!
1 Listennummer = 1 Karton/Kiste/Wäschekorb
diese bitte gut sichtbar mit eurer Verkäufernummer kennzeichnen

WICHTIG: Unterschriebene ausgedruckte Listen beifügen !!
Es werden keine per Hand geschriebene Listen angenommen !!!

Kosten für die Teilnahme
Pro Liste wird eine Gebühr von 3,00 € erhoben, diese wird direkt bei der Auszahlung abgezogen.
Insgesamt können maximal 3 Listen pro Lieferant/Verkäufer angefordert werden. Weiter Listen werden von uns gelöscht.
Auf eine Listen passen 24 Artikel !!

Auszeichnung der Waren
* Alle abgegebenen Artikel müssen mit den automatisch erzeugten Etiketten versehen werden.
Dazu die Etiketten ausdrucken und auf Pappe aufkleben oder direkt auf festes Papier drucken.
* Pro Artikel nur eine Nummer verwenden.
* Mit einem reißfesten Faden, Wollfaden oder Paketschnur an der Ware befestigen.
Mehrteiler unbedingt zusammennähen/-heften oder -binden.
* Tipp: Es lohnt sich auch die Anschaffung einer Etikettier-Anschießpistole !!!
* Kleidung mit Stecknadeln, Tackernadeln oder Aufkleber werden NICHT angenommen !
* Alle Waren, die aus mehreren Teilen bestehen (wie Spiele und Puzzles) müssen immer komplett sein und als Einheit verpackt werden)
* Eure Listen werden von uns kontrolliert, bei Unstimmigkeiten können wir die betreffende Ware aber nicht auslegen
* Teenagerkleidung bitte nicht mit S,M,L,.... kennzeichnen, sondern mit Gr. 152, 164, 172,,.......
Ihr selbst wisst am besten mit welcher Kleidergröße euer Kind die Kleidung getragen hat
* KEINE Erwachsenenkleidung !!

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap